Unsere Leistungen

Modern und schonend – profitieren Sie von unserem umfangreichen Leistungsspektrum

Berühungsloser Zahnabdruck

Für den Zahnersatz ist die Zahnabdrucknahme das verbindende Element zwischen der zahnärztlichen Behandlung und der zahntechnischen Arbeit.

Die klassische Herangehensweise ist die Abdrucknahme von Zähnen und Teilen des Kiefers mit plastischen Abformmassen und Abformlöffel. Doch viele Patienten haben davor Angst, fürchten sie doch bei der Abdrucknahme einen Würgereiz bzw. -reflex, der letztendlich auch einen präzisen Abdruck erschweren kann.

Diesen Sorgen entgehen wir mit der digitalen, berührungslosen Abdrucknahme. Wir bieten mehr Komfort und höhere Präzision.

Mit unserem Intraoralscanner und einem speziellen Handstück vermessen wir Ihre Zähne berührungslos und genau. In Echtzeit erscheinen die Daten auf dem Bildschirm, werden überprüft und an den Zahntechniker weitergeleitet.

Invisalign Go

invisalign go – die unsichtbare Zahnspange für schöne Zähne

Angenehm zu tragen, fast nicht zu sehen und leicht herausnehmbar: Mit dem invisalign go Aligner-System ist die Behandlung von Zahnfehlstellungen und somit der Weg zu schönen, geraden Zähnen deutlich einfacher.

Das Behandlungsverfahren ist unkompliziert und nutzt die fortschrittlichste Technik.

Im ersten Gespräch finden wir heraus, ob eine Behandlung für Sie in Frage kommt.

Mithilfe eines Scans und einer Simulation können wir Ihnen bereits beim ersten Termin zeigen, wie sich die Fehlstellung der Zähne verbessern lässt und schließlich das optimierte Ergebnis ausschauen kann. Aufgrund des Simulationsergebnisses kann dann ein Behandlungsplan für Sie erstellt werden.

Die Aligner-Schienen werden von invisalign speziell für Sie angefertigt und an unsere Praxis gesendet. Beim Folgetermin erhalten Sie von uns den ersten Teil der Schienen, die Sie ab da täglich tragen. Da diese einfach herauszunehmen sind, können Sie ganz normal essen und Zähne putzen und durchschnittlich alle 1 bis 2 Wochen ersetzen Sie die Schienen durch ein Folgepaar.

In unserer Praxis kontrollieren wir in regelmäßigen Abständen den Fortschritt und Sie erhalten die weiteren Aligner-Schienen. Nach erfolgreicher Behandlung schließt sich die Phase der Retention an, um Ihre Zähne in der neuen Position zu halten.

Probieren Sie Ihr neues Lächeln in nur in 60 Sekunden aus!

Poster Smile View

Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Die regelmäßige professionelle Zahnreinigung sorgt für gesunde, gepflegte Zähne und senkt deutlich das Risiko von Karies und Parodontitis – ist somit Grundvoraussetzung für die Gesunderhaltung Ihrer Zähne.

Doch was genau wird gemacht?

Mit Ultraschall, Pulverstrahlgerät und Bürstchen entfernt die professionelle Zahnreinigung Zahnstein, hartnäckige Beläge, Verfärbungen und schädliche Bakterien. Selbst harte und verfärbte Beläge wie z. B. Kaffee-, Tee- und Raucherbeläge können beseitigt werden. Anschließend glätten und polieren wir Ihre Zähne und versiegeln sie mit einem Fluorlack. Fluoride härten den Zahnschmelz und schützen Ihre Zähne vor Kariesentstehung.

Parodontaltherapie

Parodontitis ist eine bakteriell bedingte Entzündung des Zahnhalteapparats und eine der häufigsten Ursachen für Zahnverlust. Zahnfleischbluten, Zahnfleischrückgang und Mundgeruch können erste Anzeichen für diese Erkrankung sein.

Durch Bakterien baut sich langfristig der Kieferknochen ab und führt zu einer fortschreitenden Lockerung der Zähne.
Die Parodontaltherapie hat das Ziel, durch spezielle Reinigungen von Zahnoberfläche und Zahnfleischtaschen, schädliche Bakterien zu reduzieren und so die Entzündlichkeit des Zahnfleisches zu beseitigen. Dadurch gelingt es, die Festigkeit der Zähne zu erhalten und einen weiteren Abbau des Kieferknochens zu verhindern.

Im Rahmen unseres individuellen Behandlungskonzepts, bieten wir Ihnen mehrfach jährlich spezielle Zahnreinigungen, um das erzielte Ergebnis langfristig zu erhalten.


© synMedico

Zahnfüllungen

Uns steht eine Vielzahl von Füllungsmaterialien zur Verfügung: von individuell geschichteten Kunststofffüllungen bis hin zu laborgefertigten Einlagefüllungen (Inlays, Onlays) aus Keramik.

Bewährte Materialien und eine perfekte Schichtung sorgen dafür, dass zahnfarbene Füllungen mit Ihrem Zahn zu einer ästhetischen und funktionellen Einheit verschmelzen.

Wir beraten Sie gerne, welches Material für die jeweilige Situation am besten geeignet ist.


© synMedico

Zahnersatz auf natürlichen Zähnen und Implantaten (Prothetik)

Sind Zähne stark zerstört oder gelockert, kann es sein, dass diese aus der Mundhöhle entfernt werden müssen. Mit der Zahnentfernung entsteht eine Lücke in der vorhandenen Zahnreihe. Lässt man diese Lücke unversorgt, sinkt die Kaufähigkeit und die Nachbarzähne beginnen in vielen Fällen zu wandern oder zu kippen. Verliert man sogar mehrere Zähne besteht die Gefahr, dass Probleme im Bereich der Kiefergelenke und Kaumuskulatur entstehen können. Außerdem treten bei stark reduzierter Zahnzahl starke Beeinträchtigungen im Bereich der Ästhetik auf. Das sorglose Abbeißen, Kauen und Sprechen ist dann kaum noch möglich. Dies gilt es frühzeitig durch einen Ersatz der verloren gegangenen Zähne zu verhindern.

Im Bereich des Zahnersatzes stehen uns vielfältige moderne Verfahren zur Verfügung. So können wir mit Hilfe der vorhandenen Restzähne oder durch Implantate Zahnlücken schließen und die funktionellen Fähigkeiten sowie die Ästhetik wieder voll und ganz herstellen – und das gibt Ihnen Sicherheit und ein gutes Gefühl.

Nach ausführlicher Diagnostik entwickeln wir für Sie einen individuellen Behandlungsplan, um ein optimales Therapieergebnis zu erzielen.


© synMedico

Die Dros®- Schienentherapie bei Funktionsstörungen und CMD

Soforthilfe bei CMD-Beschwerden und Kiefergelenkproblemen

CMD – Schmerzen und Beschwerden an Kopf, Kiefer und Rücken

Immer mehr Patienten kommen mit Kopf-, Gesichts- oder Kieferschmerzen in unsere Zahnarztpraxis. Sehr häufig stellen wir fest, dass der Biss bei diesen Patienten nicht stimmt: Die Zahnreihen greifen nicht harmonisch ineinander, die Zähne sind oft abgeschliffen und verkürzt, Kaumuskulatur und Kiefergelenke sind fehlbelastet.

Man spricht bei diesen Fehlfunktionen der Zähne und Kiefergelenke vom Symptomenkomplex CMD = CranioMandibuläre Dysfunktion.

Neben diesen Fehlfunktionen gilt besonders psycho-emotionaler Stress als Auslöser und Verstärker, denn viele Patienten verarbeiten Stress über die Zähne, knirschen und pressen vor allem nachts mit den Zähnen, wobei sich gewaltige Kaukräfte entwickeln können.

Dies führt zu massiven Verspannungen der Kau-, Gesichts-, und Kopfmuskulatur, die über neuromuskuläre Mechanismen auch zu Beschwerden in anderen Körperbereichen führen können. Betroffene Patienten leiden dann unter Verspannungen und Schmerzen der Nacken-, Schulter- oder Rückenmuskulatur.

Auch Kopfschmerzen, Trigeminus-Neuralgien, Migräne und Tinnitus gehören zu häufig auftretenden CMD-Symptomen.

Funktionsanalyse bei uns in der CMD-Zahnarztpraxis

Mit Hilfe einer Funktionsanalyse können wir als spezialisierte Zahnarztpraxis für CMD feststellen, ob eine CMD vorliegt und eine fachgerechte Funktionstherapie einleiten.

Ziel der Behandlung ist die Entspannung der verkrampften Muskulatur, die Aufhebung der Fehlfunktionen der Zähne und das Erreichen einer stabilen Kiefergelenkposition.

Diagnose und Therapie von CMD mit der DROS®-Schiene

Großen Erfolg bei Diagnose und Therapie von CMD bietet die DROS®-Schienentherapie, die wir in unserer Praxis erfolgreich einsetzen. Sie ist das erste diagnostisch-ursächliche Konzept in der Zahnheilkunde mit standardisierten Arbeitsschritten.

Das standardisierte Verfahren gibt uns Zahnärzten sowie unseren Patienten eine gute Orientierung während des Therapieverlaufs und begrenzt die Behandlungsdauer auf meist sieben bis zehn Wochen.

Im Mittelpunkt der Behandlung steht die adjustierte DROS® – Oberkiefer-Aufbissschiene.

DROS steht für Diagnose – Relaxierung – Orientierung – Stabilisierung.

In einer ersten Phase analysiert die DROS®-Schiene die problematischen Fehlkontakte der Zähne von Ober- und Unterkiefer und entspannt die Kaumuskulatur, die für die vielfältigen CMD-Symptome verantwortlich ist.

In einer zweiten Phase bewirkt sie eine Orientierung des Unterkiefers in seine physiologische Position mit anschließender Stabilisierung.

Die DROS®-Schiene wirkt demnach diagnostisch und therapeutisch.

Herstellung der DROS®-Schiene in unserem zertifizierten DROS®-Lizenzlabor

Die DROS®– Schiene wird in unserem Speziallabor hergestellt. In zwei Phasen wird die Schiene feinjustiert bis das Ziel einer harmonischen Bisslage erreicht ist.


DROS®– Schiene: Phase I und II
Bei der DROS®-Schienentherapie arbeiten wir im Team mit dem zertifizierten Dentallabor Erwin Schütz zusammen.

Weitere Informationen zur DROS®-Schienentherapie finden Sie hier:

www.dros-konzept.com

Interdisziplinäre Zusammenarbeit bei Diagnose und Therapie von CMD

Um abzuklären, ob hinter den beobachteten Symptomen tatsächlich eine Fehlfunktion im
Kausystem besteht, ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten
verschiedener Fachrichtungen oft erforderlich.

Implantate

Wenn verloren gegangene Zähne ersetzt werden müssen oder herausnehmbarem Zahnersatz zusätzlicher Halt gegeben werden soll – dann sind Implantate gefragt.
Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan, die statt der fehlenden, natürlichen Zähne in den Kiefer eingesetzt werden. Sie können einzeln überkront werden und als Brückenpfeiler oder als Haltelemente für Prothesen dienen. Gesunde Nachbarzähne müssen dabei nicht, wie in der Vergangenheit, beschliffen werden.

Wir bieten Ihnen höchste Präzision und Sicherheit bei der implantologischen Versorgung – sowohl im Bereich der Chirurgie als auch bei der weiteren Versorgung mit Zahnersatz.


© synMedico

Ästhetische Zahnheilkunde

Naturgesunde, schöne Zähne oder die Imitation des Natürlichen durch modernste Werkstoffe stehen bei uns im Mittelpunkt auf dem Gebiet der Zahnästhetik.

Hierbei liegen uns besonders Verfahren am Herzen, die es ermöglichen die gesunden Zähne zu erhalten und geschädigte Zähne mit möglichst minimalen Methoden zu reparieren. In unserer Therapie spielen vollkeramische Materialien eine zentrale Rolle. Durch feste Verklebung mit der noch vorhandenen Zahnsubstanz entstehen auf den jeweiligen Defekt begrenzte Restaurationen.

Kosmetische Fragestellungen im Bereich der Frontzähne können in vielen Fällen durch eine Aufhellung der Zähne (Bleaching) oder die Versorgung mit Keramikverblendschalen (Veneers) zu einem perfekten ästhetischen Ergebnis führen.


© synMedico

Gutachten

Gutachten

Einvernehmlich bestellter Gutachter der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB und den Krankenkassen)

Dr. Jörg Hamel

Informationen für Patienten

 Sie haben von Ihrer Krankenkasse die Aufforderung zur Begutachtung in unserer Praxis erhalten?

Dann melden Sie sich bitte bei uns, damit wir im ersten Schritt Ihre Kontaktdaten (Telefonnummer) aufnehmen können. Sobald wir die vollständigen Unterlagen Ihrer behandelnden Zahnarztpraxis erhalten haben, melden wir uns bei Ihnen zur Terminvereinbarung. Die Erstellung Ihres Gutachtens erfolgt dann nach den gesetzlichen Fristen.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.